Montage Tipps zum Bau eines Katzengeheges
mit Teleskopstangen und einem Katzennetz


Eine sichere Art, Ihrer Katze einen natürlichen Auslauf zu schaffen ist ein (mobiles) Katzengehege im Garten. Je nach vorhandenem Platz, kann es auf jede gewünschte Größe ausgebaut werden.

Die Montage nimmt nur beim ersten Aufbau etwas mehr Zeit in Anspruch. Bitte beachten Sie bei der Netzauswahl, daß Sie kein tra width="328"> nsparentes Netz wählen. Transparente Netze sind für ein Gehege zu steif und lassen sich daher nur schwer verarbeiten. Alle BOY-Katzennetze aus Nylongarn (BOY Katzennetz extra stark, BOY Katzennetz standard und BOY Katzennetz mit Edelstahlfaden) lassen sich einfach verarbeiten. Das zu verwendene Katzennetz sollte oben mit einer Randumkettelung und unten  mit einer Bleileine versehen sein. Die Maschenweite muß entsprechend der Größe Ihrer Katze gewählt werden.

Sie können die Form des Geheges selbst bestimmen. Schlagen Sie die Rasenhalterungen in gleichmäßigen Abständen, entsprechend der gewünschten Form, in den Rasen. (bitte schlagen Sie nicht auf den Teller sondern auf das in der Mitte liegende Rohr, es könnte sonst der Teller vom Rohr abbrechen) Die Rasenhalterung gibt der Teleskopstange einen festen Halt und vereinfacht das spätere Auf- und Abbauen des Geheges. Soll das Gehege auf einem weichen Untergrund aufgebaut werden, empfehlen wir unsere extra langen BOY-Rasenhalterungen (ca. 50cm lang - zusammen mit den Teleskopstangen-Verlängerungen) zu verwenden. Die normalen 30cm langen BOY Rasenhalterungen sind für weiche Böden nicht geeignet.

Stecken Sie nun die Gehegestangen/Teleskopstangen (nur das untere Rohr) in die Rasenhalterungen. Entfernen Sie die evtl. Feststellschrauben. Fädeln Sie das Netz auf die Teleskopstangen. 
Achten Sie bitte darauf, daß die Teleskopstange innerhalb einer senkrechten Maschenreihe gefädelt wird. Lassen Sie das Katzennetz ca. 40 cm nach innen auf dem Boden liegen, bevor Sie die ersten Maschen einfädeln. Es ist ausreichend, wenn die Teleskopstangen alle 30 cm durch ca. 5 Maschen gefädelt werden. Damit das Einfädeln funktioniert, sollte die Maschenweite für BOY-Teleskopstangen mit einem Durchmesser von 19mm,  30mm bis 50mm betragen. 

Sollte das Katzennetz keine von uns angebrachte Randumkettelung haben, fädeln Sie nun durch die oberste Maschenreihe des Katzennetzes die Flechtleine. So verhindern Sie das spätere Einfallen des Katzennetzes. Wenn das Netz überall aufgefädelt ist, setzten Sie das obere Teile der BOY-Teleskopstange wieder in den unteren Teil ein. Achtung - das obere, dünnere Teil der Teleskopstange ist kürzer, als das untere Rohr und darf daher nicht einfach eingeschoben und los gelassen werden, da es sonst im unterem Rohr verschwindet. Halten Sie daher die obere Stange fest und ziehen Sie die Stange zusammen mit dem Netz auf die gewünschte Höhe. Drehen Sie (erst jetzt) die Feststellschraube  wieder ein und justieren Sie die gewünschte Höhe. Mit einem Netzbinder wird das Netz zusammen mit der Flechtleine, durch die dafür vorgesehene Bohrung in der Teleskopstangen, befestigt.

Katze im Gehege Das Netz für ein Gehege sollte unten mit einer Bleileine versehen sein. Die Bleileine hält das Netz gut am Boden, so daß die Katze nicht so einfach darunter entweichen kann. Zur festen Bodenauflage des Netzes sollten Befestigungsheringen verwendet werden. Je kleiner der Abstand zwischen den Befestigungsheringen ist, desto sicherer ist das Gehege. Für besonders aktive Katzen, die gerne ins Netz springen oder daran hochklettern,  empfehlen wir die Teleskopstangen mit einer Flechtleine und Befestigungsheringe zu stabilisieren.

Der Eingang zum Gehege muß, wie auf der Skizze gezeigt, überlappend sein.

Ein ganz wichtiger Punkt darf bei einem Gehege nicht vergessen werden - achten Sie unbedingt darauf, daß das Gehege ausreichend Schatten hat und das immer genügend Trinkwasser zur Verfügung steht.

 

 

 

Empfohlenes Montage-Zubehör:

 

- Gehegestangen(olivgrün) - Stangendurchmesser 25mm - Einbrennlack
- Gehegestangen - Aufsätze
- Rasenhalterungen
- Rasenhaken
- Bleileine
- Randumkettelung oder Flechtleine
- unser extra starkes oder robustes Boy-Katzennetz - olivgrün)







Befestigungsheringe
Dieses Rasen-Netzhaken Set besteht aus 5 kräftigen vierkant Rasenhaken, ca. 30 cm lang und ca. 6 mm stark. Diese extra langen und kräftigen Haken halten das BOY-Katzennetz dauerhaft am Boden. Besonders zu empfehlen für Katzengehege und Terrassen.Beachten Sie unsere Montagehinweise. Dort werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie man zusammen mit einer Leiste das Katzennetz noch besser am Rasen befestigen kann.

7,95 € /Set

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gehegestangen für ein Katzenfreilauf im Garten - 230cm lang, 25mm Ø, olivgrün
Kräftige Gehegestange aus  Sendzimir verzinktem und pulverbeschichtetem (Einbrennlack) Stahl, olivgrün, farblich angepasst zu unseren olivgrünen Boy-Katzennetzen. Diese Gehegestange ist deutlich stabiler als die normalen Teleskopstangen zum Ausziehen. Sie eignet sich daher besonders gut für den 'ganz Jahres Einsatz' im Garten. Die Gehegestange hat einen Durchmesser von 25mm und eine Gesamtlänge von 230cm..Ein passender abgewinkelter Aufsatz (Überkletterschutz) ist ebenfalls verfügbar. Aufgrund der Farbe passt sich die Gehegestange sehr gut dem natürlichen Grün im Garten an und ist daher sehr unauffällig. .Bitte vergessen Sie nicht, die passenden Rasenhalterungen für die Gehegestangen mit zu bestellen. (Die normalen Rasenhalterungen können nicht verwendet werden, da der Durchmesser zu klein ist.) .Lieferbar in der Farbe: olivgrün.

19,95 € /Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Netzbinder, ca. 100mm lang - 100Stück - braun
Diese Netzbinder haben die optimale Länge um ein Boy-Katzennetz an unseren Teleskopstangen zum Ausziehen und an unseren Fenster Netz Rahmen zu befestigen. Auch können mit diesen Netzbindern die schweren Bleileinen ohne größere Mühe am Katzennetz befestigen werden.. Diese Netzbinder eignen sich für folgende Artikel:     Fensternetzrahmen     Teleskopstangen zum Ausziehen     Verbindungsstangen (Rahmen-System)     Überkletterschutz für Pergolas und Sichtschutzwände .

4,95 € /Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

NEU - Teleskopstange zum Ausziehen von 110 bis 210cm - aus EDELSTAHL
Teleskopstangen aus Edelstahl haben nicht nur eine höhere Wetterbeständigkeit, sie haben auch eine höhere Stabilität im Vergleich zu den Teleskopstangen aus Stahl. Eine Teleskopstange aus Edelstahl sollte ein Katzen Leben halten. Sie können überall auf Terrassen oder in Gärten eingesetzt werden. Sie trotzen Wind und Wetter. Unsere Teleskopstangen aus Edelstahl haben die gleichen Abmessungen wie unsere Teleskopstangen aus verz. Stahl und können daher mit allen Teleskopstangen Montage Zubehör Artikeln  kombiniert werden..Damit das Katzennetz später nicht zu stark zwischen den Teleskopstangen durchhängt, sollten die Stangen in einem Abstand von ca. 2 m befestigt werden. .Bitte beachten Sie - zur Befestigung dieser Teleskopstangen (z.B. am Geländer-Handlauf) benötigen Sie eine Teleskopstangen-Halterung. Diese Teleskopstangen kann NICHT zwischen Boden und Decke gespannt werden. .Mit der Feststellschraube wird die Höhe der Teleskopstange stufenlos von 110 cm bis 210 cm eingestellt. Ein Loch zur Befestigung der Flechtleine befindet sich am oberen UND unterm Ende der Teleskopstange. Das Netz kann dort mit einem Netzbinder zusammen mit unserer Flechtleine mühelos befestigt werden, so das es nicht nach unten rutschen kann bzw. auch unten einen geraden Abschluss erhält. Die innere Teleskopstange ist oben mit einem Plastikpfropfen geschlossen. Unten ist die Teleskopstange offen, damit eingedrungenes Regenwasser ablaufen kann. .Damit sich die Katze beim Klettern nicht oben übers Netz schwingen kann, empfehlen wir unseren passenden Teleskopstangen-Überkletterschutz - ebenfalls aus Edelstahl -.

19,95 € - 22,95 € /Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rasenhalterung für Gehegestangen, 30cm + 50cm
Diese Rasenhalterungen benötigen Sie für unsere olivgrünen Gehegestangen mit einem Durchmesser von 25mm. Sie werden ca. 30cm bzw. 50cm tief in den Rasen geschlagen. Für weiche Böden wählen Sie bitte die extra langen Rasenhalterung, damit die Teleskopstangen später auch einen guten Halt haben. Schon sind die Halterungen einsatzbereit. Die Teleskopstangen lassen sich nun leicht in die Halterungen stecken. So kann ein Katzengehege schnell auf- und abgebaut werden.  WICHTIG: Bitte denken Sie daran, dass bei Verwendung der extra langen Rasenhalterung die Gehegestange nur noch ca. 180cm aus der Halterung herausragt Das ist nicht genug, um eine Katze vom Überspringen des Katzennetzes abzuhalten. Eine Katze kann ja aus dem Stand um die 200cm hoch springen. Bitte vergessen Sie daher nicht, den Überkletterschutz für Gehegestangen mit zu bestellen. Sie erhalten so eine gesamt Höhe von ca 220cm  Farbe : silberfarbig galv. verzinkt

10,95 € /Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Teleskopstange zum Ausziehen von 110 bis 210cm - aus galv. verzinktem Stahl
Teleskopstangen sind die am meisten verwendeten Hilfsmittel zur Befestigung von Katzennetzen auf Balkonen, Terrassen und Gärten. Es ist daher wichtig, dass sie stabil und kräftig sind, damit sie Wind und Wetter standhalten. Unsere Teleskopstangen zum Ausziehen haben einen Durchmesser von ca. 19/16mm.. Damit das Katzennetz später nicht zu stark zwischen den Teleskopstangen durchhängt, sollten die Teleskopstangen  in einem Abstand von ca. 2 m befestigt werden. . Bitte beachten Sie - zur Befestigung dieser Teleskopstangen benötigen Sie unsere Teleskopstangen-Halterung für Geländer Handläufe.  Diese Teleskopstange kann NICHT zwischen Boden und Decke gespannt werden.  Zusammen mit der Teleskopstangen-Halterung hält sie dauerhafter, als die Teleskopstangen zum Spannen..Mit der Feststellschraube wird die Höhe der Teleskopstange stufenlos von 110 cm bis 210 cm eingestellt. Ein Loch zur Befestigung der Flechtleine befindet sich am oberen UND unterm Ende der Teleskopstange. Das Netz kann dort mit einem Netzbinder zusammen mit unserer Flechtleine mühelos befestigt werden, so das es nicht nach unten rutschen kann bzw. auch Unten einen geraden Abschluss erhält. Die innere Teleskopstange ist oben mit einem Plastikkappe geschlossen. Unten ist die Teleskopstange offen, damit evtl. eingedrungenes Wasser ablaufen kann. . Damit sich die Katze beim Klettern nicht oben übers Netz schwingen kann, empfehlen wir unseren passenden Überkletterschutz für Teleskopstangen zum Ausziehen. .Wenn Sie die Teleskopstangen zum Ausziehen im Garten für ein Katzen Gehege verwenden möchten, dann empfehlen wir Ihnen zusätzlich unsere Rasenhalterungen für Teleskopstangen für einen festen Stand..Bitte beachten:eine galvanische Verzinkung hat leider nicht die gleiche Wetterbeständigkeit wie eine Feuerverzinkung oder Edelstahl. Je nach Wetter (Regen/Feuchtigkeit) können die Teleskopstangen nach einiger Zeit anfangen zu rosten. Dies ist im wesentlichen ein optisches Problem. .Einzige Alternative => Teleskopstangen aus Edelstahl.

8,75 € - 9,50 € /Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Überkletterschutz für Gehegestangen, olivgrün
Es kommt immer wieder vor, dass der Vierbeiner am Netz hoch klettert sich oben übers Netz schwingt und sich auf Wanderschaft begibt. Mit dem Winkel-Aufsatz, mit einem Winkel von ca. 115°, wird ein Überklettern des Netzes weitaus schwieriger..Der Aufsatz lässt sich einfach auf die Gehegestange aufschieben und mit einer Federklemmer justieren. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie bei Verwendung des Winkelaufsatzes ca. 50cm mehr Netzhöhe benötigen. Der Aufsatz hat am oberen Ende ein Loch um das Katzennetz zu befestigen, so dass es nicht runter rutschen kann. . Dieser Gehegestangen-Aufsatz eignet sich nur für unsere Gehegestangen.  Dieser Überkletterschutz lieferbar nur in der Farbe: olivgrün.

9,95 € /Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Katzengehege